Denkst du, dass du zu unflexibel bist, um Yoga zu praktizieren?

Viele Menschen beginnen aus verschiedenen Gründen mit dem Üben von Yoga.
Einige entscheiden sich für das Üben, um ihre Flexibilität zu erhöhen. Viele angehende Yogis sind jedoch etwas unsicher, weil sie das Gefühl haben, nicht genügend Flexibilität zu haben.

Einige beginnen mit Yoga, werden jedoch entmutigt, wenn sie nicht sofort Fortschritte in ihrem Körper sehen. Bei Yoga ist für jeden etwas dabei, unabhängig davon, wie flexibel du bist und du musst definitiv nicht flexibel sein, um mit Yoga zu starten!

Viele meiner Teilnehmer/Innen fragen mich immer wieder, wie lange es denn dauert um mit Yoga flexibler zu werden?

Es gibt keinen bestimmten Zeitplan, wie schnell du Ergebnisse sehen wirst, da dies alles von Ihrer Häufigkeit, Alter und dem Körper abhängt. Als erfahrene Yogalehrerin kann ich sagen, dass ich die ersten Fortschritte innerhalb von 2 bis 6 Monaten bei meinen Teilnehmer/Innen sehe.

Je mehr du übst, desto mehr Flexibilität und Beweglichkeit gewinnst du.

Da jeder Körper und jede Praxis anders ist, gibt es keine genaue Antwort darauf, wie lange es dauern wird.

Lass dich also nicht entmutigen, wenn du nicht sofort Ergebnisse siehst. Du wirst feststellen, sobald du mit Yoga anfängst welche zahlreichen positiven Veränderungen in deinem Leben und Körper du erreicht hast und Yoga weniger das eigentliche Ziel hat, Flexibilität zu verbessern, als viel mehr die Reise zu sich selbst.

Die ultimativen Tipps:

•Sei geduldig mit deinem Körper. Denke daran, dass es Zeit braucht.
•Sei nett zu dir selbst.
•So wie jeder Körper anders ist, ist auch jeder Tag anders. An manchen Tagen fühlst du dich möglicherweise etwas angespannter oder müder, an anderen Tagen fühlst du dich möglicherweise entspannt und voller Energie.
•Höre auf dein Körper
•Denken daran, dass es in der Praxis um den Weg geht und nicht um das Ziel.

Gerne beginne deine Yoga-Praxis mit der Absicht, einfach mehr Flexibilität zu erlangen, aber erlaube dir den Weg und die Reise zu genießen.

Wie sieht es bei dir aus: Hast du das Gefühl, du bist zu unflexibel? Wann hast du deine ersten Erfolge gesehen?

Hinterlasse mir gerne ein Kommentar!

Happy Day

Frau Yoga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s