Achtsamkeit- Diese Vorteile solltest du kennen

Achtsamkeit- mehr als nur aufmerksam zu sein!

Weißt du, was wirklich mit Achtsamkeit gemeint ist?

Aktuell ist der Begriff Mindfullness bzw. Achtsamkeit sehr präsent und erscheint in vielen Medien. Dabei ist der Begriff dennoch keine moderne Erfindung, er ist schon vor vielen tausenden von Jahren in Ostasien entstanden.

Eine schöne Definition von Job Kabat- Zinn, der die Achtsamkeitspraxis stark geprägt hat:

„Achtsam zu sein heißt nichts anderes, als aufmerksam auf alles zu achten und die Dinge so zu sehen, wie sie sind. Es geht nicht darum, irgendetwas zu verändern“
(Jon Kabat-Zinn)

Wichtig zu wissen ist, was Achtsamkeit nicht ist!

⁃ Keine Entspannungsmethode
⁃ Keine Religion
⁃ Keine Weg, um dem Alltag zu entkommen
⁃ Kein leerer Geist
⁃ Nichts für Ungeduldige
⁃ Kein Weg, um Schmerzen oder Gefühle zu entkommen
⁃ Keine Therapie

Diese 3 Fakten über Achtsamkeit, solltest du kennen:

  1. Achtsamkeit bedeutet bewusst im Hier und Jetzt zu sein und alles in und um dich herum bewusst wahrzunehmen.
  2. Du kannst durch deine Inneren Haltungen die Achtsamkeit fördern.
  3. Achtsamkeit kannst du im Alltag üben und durch verschiedene Arten der Meditationen.

Achtsamkeitstraining ist wichtig für ALLE, die ein glückliches und entspanntes Leben führen möchten!

Viele Studien haben sich bereits mit dem Thema Achtsamkeit beschäftigt und sind zu zahlreichen positiven Erkenntnissen gelangt.

5 tolle Vorteile von Achtsamkeitstraining:

  1. Achtsamkeit hilft dir gelassener durch dein ganzen Alltag zu gehen.
  2. Du wirst leichter mit Herausforderungen, Niederlagen & Rückschläge umgehen.
  3. Du stärkst dein Selbstvertrauen, Konzentration & wirst geduldiger.
  4. Selbst ein stressiger Tag kannst du kraftvoll meistern, indem du lernst auf dein Körper zu hören.
  5. Du erhältst ein ruhigeren Schlaf, der besonders wichtig ist, um am nächsten Tag frisch und motiviert deinen Tag zu meistern.

Allgemein wird durch Achtsamkeitstraining deine Lebensqualität gesteigert und du wirst dich selbst ausgeglichener fühlen.

Achtsamkeit zu trainieren lohnt sich nicht nur, wenn du im Moment gerade gestresst bist, sondern vor allem auch in deinem Alltag zu integrieren um Stress frühzeitig entgegen zu wirken.


Hast du dich schon mit dem Thema Mindfulness auseinander gesetzt?
Wo lebst du schon achtsam oder was fällt dir noch schwer?
Teile deine Gedanken in den Kommentaren.

Ich wünsche dir ein schönen Tag

Alles Liebe

Frau Yoga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s