Positiv denken lernen – die Kraft von Affirmationen

Positiv denken lernen – die Kraft von Affirmationen

Positiv denken lernen - die Kraft von Affirmationen

Kennst du die Kraft von Affirmationen? Wie genau Affirmationen dir helfen optimistischer und positiver zu denken erfährst du in diesem Beitrag. 

 

PS: Zum Schluss erhältst du die Top 25 Affirmationen für mehr Selbstliebe, Selbstvertrauen und Mut!

 

Wusstest du, dass es deinem Gehirn völlig egal ist, ob du positiv oder negativ denkst. Dein Gehirn folgt nur den Anweisungen, die du ihm gibst. Oft folgen wir unbewusst den eigenen negativen Gedanken ganz automatisch ohne diese zu hinterfragen oder auf Wahrheit zu überprüfen. Affirmationen sind kein Heilmittel, aber sie können dich enorm dabei unterstützen deinen Fokus eine neue Ausrichtung zu geben.

Gibst du deinem Gehirn einen negativen Impuls, dann erhält dein Gehirn die Aufgabe, dass du genau das bekommt, was du dir ständig vorstellst. Also in diesem Fall etwas Negatives. Das tolle ist, dass funktioniert genauso umgekehrt. 

 

Wie kannst du deinem Gehirn mehr Optimismus beibringen?

 

Die Lösung ist: Achtsamkeit!

 

Achtsamkeit

Du wirst dir bewusst, was in deinem Kopf vorgeht. Mit Hilfe einer regelmäßigen Achtsamkeitspraxis kannst du deine Aufmerksamkeit ganz bewusst auf die positiven Dinge in deinem Leben lenken.

 

Achte auf deine Gedanken. Glaube nicht allen Gedanken, sondern reflektiere und entscheide bewusst welchen Gedanken du Glauben schenken möchtest. Oft werden wir im Alltag durch unbewusste negative Denkmuster beeinflusst. Mit Hilfe von Affirmationen kannst du deine unbewussten Denkmuster durchbrechen und deine Gedanken in eine positive Richtung lenken.

 

Gute Gedanken schaffen gute Gefühle.

 

Positive Gedanken durch Affirmationen

Affirmationen machen dich stark und lenken den Fokus auf das Gute in deinem Leben. Affirmationen sind ein effektiver Weg ein positives Selbstbild und motivierende Gedanken zu bekommen. 

 

Was sind Affirmationen?

 

Affirmationen sind eine einfache und effektive Methode der positiven Selbstbeeinflussung. Die autosuggestiven Sätze lenken deinen Fokus und Konzentration genau in die Richtung, die für dich passend und erreichbar ist. Affirmationen sind eine gute Möglichkeit, dir selbst Mut, Optimismus und Kraft zuzusprechen. 

 

Was bewirken Affirmationen?


Affirmationen helfen mir immer wieder, positiv zu denken und mein unbewusstes negatives Gedankenkarussell zu stoppen. Durch Affirmationen, kannst du es schaffen dein gewohnheitsmäßiges denken zu ändern und somit positiver zu denken.

 

 

Nutzt du bereits die Kraft von Affirmationen bzw. von positiven Glaubenssätzen?

 

Nutzt du Affirmationen regelmäßig, dann kann sich das positiv auf deine Gedankenwelt auswirken. Du programmierst dein Gehirn quasi darauf optimistischer zu denken. Du ersetzt so deine Zweifel und negative Gedanken über dich selbst durch Positive.

 

Das Ziel der Affirmationen ist es, sie so zu verinnerlichen das sie ein Teil deines automatischen Denkens werden.


Meine liebsten Affirmationen für Dich!

Guck mal auf meinem Pinterest Account vorbei. Dort gibt es liebevoll gestaltete Affirmationen und positive Gedanken, die dir helfen optimistischer zu denken. 

Mache dir gerne einen Screenshot davon und stelle es als Hintergrundbild für dein Mobiltelefon ein. Teile es gerne mit Freunden, die auch einen positiven Reminder brauchen!

 

Du findest über 50 verschiedene inspirierende Gedanken, Sprüche und Affirmationen für deinen täglichen Achtsamkeits-Impuls!

 





So startest Du mit Affirmationen:


1. Aussprechen


Sprich deine Affirmation mehrmals am Tag aus oder denke sie. Mache dir deine Affirmation direkt vor dem Schlafen gehen noch einmal bewusst. Damit festigst du deine neue Gewohnheit. Verbinde deine positiven Worte mit einem positiven Gefühl dazu.

 

 

2. Aufschreiben

 

Schreibe dir deine Affirmation auf mehrere Zettel und verteile sie in deiner Wohnung. Verwende deine Affirmation als Hintergrund für dein Mobiltelefon. So wirst du immer daran erinnert.

 

3. Reminder

 

Meine Affirmation ist in meiner Wecker-App gespeichert. So werde ich gleich am Morgen positiv begrüßt und täglich daran erinnert. Finde deine individuelle Erinnerungshilfe für deine Affirmation.

 



25 positive Affirmationen für mehr Selbstliebe, Selbstvertrauen und Mut

       1.    Ich lasse Dinge los, die nicht gut für mich sind.

2.    Ich werde von Tag zu Tag besser.

3.    Ich bin gut genug.

4.    Ich kann mit dieser Situation umgehen.

5.    Ich liebe und schätze mich für alles, was ich bin.

6.    Ich achte mich und sorge für meine Gesundheit.

7.    Liebe erfüllt mich.

8.    Ich entscheide mich für Zufriedenheit.

9.    Ich bin jeder Herausforderung gewachsen.

10. Ich bin stark und mutig.

11. Ich bin genau da, wo ich sein soll.

12. Ich bin dankbar für alles, was mir das Universum schenkt.

13. Ich verdiene Glück und Zufriedenheit.

14. Jeden Tag komme ich meinen Zielen ein Stück näher.

15. Ich vertraue auf meine Fähigkeiten.

16. Niemand außer mir entscheidet über meine Gefühle.

17. Ich übernehme Verantwortung für mich selbst.

18. Ich lerne, mich so anzunehmen, wie ich bin.

19. Ich bin wertvoll, mit all meinen Stärken und Schwächen.

20. Ich akzeptiere meine Schwächen.

21. Ich vertraue mir selbst und meiner Intuition.

22. Ich kann alles schaffen, was ich mir vornehme.

23. Ich gebe Liebe und empfange Liebe.

24. Ich liebe das Leben.

25. Ich kann mich selbst verwirklichen.


So gelingt es dir ganz einfach Affirmationen in dein Leben zu integrieren

Schau gerne mal auf meiner Produktseite vorbei. Dort gibt es ein wundervolles Büchlein mit wirkungsvollen und unterstützenden Affirmationen für jeden Tag. 

KLICKE HIER UND ERFAHRE MEHR

 

 

Dranbleiben lohnt sich!

 

Je öfter und länger du übst, desto leichter wird es dir fallen und du entwickelst eine neues positives Mindset. Nutze diese Affirmationen und schau wie sie dein Leben bereichern.

 

Je öfter und länger du übst, desto leichter wird es dir fallen und es wird zu deiner Gewohnheit werden. Affirmationen brauchen ca. 4-6 Wochen damit Sie ihre volle Wirkung entfalten. Richte deine Konzentration auf das Positive und das was dir Gut tut.

 

Wahres Glück und innere Stärke befindet sich in jedem Menschen. Auch in Dir!

 

Nutzt du bereits Affirmationen? Wenn ja, wie nutzt du sie?

 

Teile deine Erfahrung in den Kommentaren.

 

Alles Liebe

 

Katharina

Frau.Yoga

Related Posts

Desktop Hintergrundbilder und Wallpaper für positive Gedanken

Desktop Hintergrundbilder und Wallpaper für positive Gedanken

Die Kraft deiner Gedanken – 5 Tipps, wie du deine Gedanken bewusst steuern kannst!

Die Kraft deiner Gedanken – 5 Tipps, wie du deine Gedanken bewusst steuern kannst!

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.