Goldene Milch-6 Wirkungen inkl. Rezept zum Selbermachen

Die beliebte Goldene Milch oder auch Kurkuma- Latte genannt, sollte auch in deinem Leben nicht fehlen. Das wärmende Kultgetränk aus Kurkuma kommt aus der traditionellen Medizin Indiens, und kann das Immunsystem und Verdauungssystems unterstützen und stärken.

Die Wirkungen und Vorteile von Kurkuma sind so sehr beeindruckend. Viele Studien haben bereits gezeigt, dass diejenigen, die regelmäßig Kurkuma zu sich nehmen zahlreiche positive Effekte für Körper & Geist erzielen.
Unterstütze dein Immunsystem und gib Viren und Bakterien keine Chance!

Warum ist die Goldene Milch so gesund?

Kurkuma enthält Curcumin, welches nicht nur für die gelbe-orangene Farbe verantwortlich ist, sondern auch für die vielen gesunden Effekte von Kurkuma.
Curcumin ist ein Wirkstoff, der in den letzten Jahren viel erforscht wurde und es wurden zahlreichen positiven Wirkungen bestätigt.

6 Positive Wirkungen von Kurkuma

  1. Antioxidative Wirkung.
    Das heißt die Zellen im Körper werden vor freien Radikalen geschützt. Alterungsprozesse können verlangsamt werden. Der Oxidativer Stress wird als einer der Hauptgründe für das Altern vermutet. Kurkuma kann somit unterstützend gegen Alterungsprozesse wirken.
  2. Entzündungshemmende Wirkung.
    Dadurch können die Gelenke und und der Bewegungsapparat unterstützt werden. Vor allem bei chronischen Krankheiten, wie Arteriosklerose und Arthritis konnte ein positiver Effekt festgestellt werden.
  3. Stärkung des Immunsystems und der Abwehr.
  4. Verdauungssystem wird optimal unterstützt.
  5. Auch eine positive Auswirkungen bei Diabetes Typ 1 und Typ 2 konnte in Tierstudien bereits nachgewiesen werden.
  6. Kann die Gedächtnisleistung unterstützen. Eine positive Wirkung konnte auch bei Alzheimer festgestellt werden.

Das solltest du bei der Verwendung von Kurkuma beachten!

Das Problem an Curcumin ist die geringe Bioverfügbarkeit. Das bedeutet, dass nur wenig der Substanz vom Körper aufgenommen werden kann. Man kann die Bioverfügbarkeit erhöhen indem man schwarzen Pfeffer dazu gibt. Deshalb sollte der schwarze Pfeffer unbedingt in die DIY- Mischung zugefügt werden. Das im schwarzen Pfeffer enthaltene Piperin sorgt dafür, dass das Curcumin an seinen Bestimmungsort gelangt und dort seine Wirkung entfalten kann

Rezept für Goldene Milch inkl. DIY- Fertigmischung

Zutaten für 1 Glas DIY- Fertigmischung:
⁃ 4 EL Kurkuma Pulver
⁃ 2 EL Zimt Pulver
⁃ 2 EL Ingwer Pulver
⁃ 1/2 TL Pfeffer gemahlen

Alle Zutaten vermischen und in einem sauberen Behälter aufbewahren.

Zutaten für die Goldene Milch:
⁃ 1 Tasse pflanzliche Milch
⁃ 1 TL selbst gemachtes Pulver
⁃ 1- 2 TLAgavendicksaft
⁃ Optional Kokosöl

Zubereitung:
1. Milch in einem Topf erwärmen
2. 1 TL der DIY Mischung und 1 TL Kokosöl hinzugeben
3. Mit einem Schneebesen alles verrühren
4. Herd ausstellen und 5 Minuten ziehen lassen
5. Je nach Geschmack mit 1-2 TL Agavendicksaft oder mit etwas ähnlichem süßen

Hat Kurkuma Nebenwirkungen?

Werden hohe Mengen Kurkuma konsumiert, kann ein blutverdünnender Effekt eintreten. Bei normalem Konsum ist eine Überdosierung jedoch recht unwahrscheinlich. Frage dein Arzt gerne um Rat, wenn du diesbezüglich Vorerkrankungen hast.

 

Hast du die Goldene Milch schon mal probiert? Schmeckt sie dir?
Schreib gerne deine Meinung in die Kommentare.

Lass es dir schmecken. Viel Spaß beim ausprobieren.

Kennst du schon mein neues kostenloses E-Book zum Herunterladen?

Alles Liebe und ein wundervollen Tag oder Abend.

Frau Yoga💕